Die Kosten einer Bruststraffung

Die Kosten einer Bruststraffung in Deutschland liegen zwischen 4.000 und 6.000€, es liegt natürlich immer am Zeit- und Arbeitsaufwand und die Preistabelle der einzelnen Chirurgen. Wie bei einer Brustvergrößerung muss bei der Bruststraffung nicht nur der Eingriff bezahlt werden, sondern auch die Service Kraft bzw. die Operationstechnischen Assistenten, der Operationssaal, das Werkzeug mit dem operiert wird und die Verpflegung.

Worauf kommt es bei den Kosten einer Bruststraffung an?

Die Kosten richten sich natürlich auch an die Methode mit der Operiert wird, welcher Arzt operiert den es gibt natürlich die Behandlung eines Chefarztes die auch wiederum teurer ist als die Behandlung eines normalen Chirurgen. Einen Kostenvoranschlag und genauere Informationen kann die Klinik bei einem Vorstellungsgespräch geben, deshalb sollten Sie sich mit einer Klinik Ihres Vertrauen oder einer Empfehlung in Verbindung setzen und einen Termin vereinbaren, ein Vorstellungsgespräch ist meist kostenlos.

Die Bestandteile der Kosten einer Operation – Bruststraffung

  • Die Voruntersuchung mit Beratung
  • Der Operationssaal und die Technik bzw. Werkzeuge
  • Die Op Assistenten und der Chirurg
  • Der reguläre Preis einer Bruststraffung
  • Der Krankenhausaufenthalt und die Verpflegung
  • Die Nachuntersuchungen

Jede einzelne Kosten werden addiert und ergeben schließlich die Endsumme die Sie bezahlen müssen, die Krankenkasse übernimmt die Kosten meist nicht da es sich bei der Bruststraffung um eine Schönheitsoperation handelt die von den meisten Krankenkassen nicht übernommen werden.

Kosten einer Bruststraffung in Deutschland

Es gibt jedoch die Möglichkeit eine Raten- oder Teilzahlung mit der Klinik zu vereinbaren, am besten Fragen Sie anfangs sofort nach, falls Sie sich die Operation nur mit einer Finanzierung leisten können.

 

Bruststraffung Plan erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *